skip to Main Content

Agave – Agava-Hybride

Größe + Wuchs
Die Blätter jeder Agave stehen in Rosetten zusammen. Sie können bei älteren Exemplaren bis zu einem Meter lang werden.

Blüte + Duft
In den Tropen braucht die Agave 10-15 Jahre, bis sie blüht. Bei uns, im Zimmer, kann es 50 Jahre dauern. Die Blütenähre wird meterhoch. Danach stirbt die Mutterpflanze, bildet aber vorher noch Ableger aus. Die Blüten duften nicht.

Licht + TemperaturVon Ende Mai bis Oktober stehen auch die Zimmerpflanzen am besten auf einem sonnigen Balkon oder einer Terrasse. Im Winter kommt die Agave in einen kühlen Raum, bei etwa 4-8 °C.

Gießen + Düngen
An einem kühlen Winterplatz wird nur so viel gegossen, dass die Erde nicht austrocknet. Im Sommer dagegen braucht die Agave reichlich Wasser. Gedüngt wird von April bis September alle zwei Wochen.

Erde
Die Agave braucht ihrer empfindlichen Wurzeln wegen eine luftige und poröse Erde. Umgetopft wird die Pflanze meist alle 4 bis 5 Jahre.

Vermehrung
Am einfachsten, wenn sich an der Mutterpflanze Ableger bidlen. Sie können auch aussäen, aber diese Pflanzen wachsen sehr langsam.

Back To Top