Überspringen zu Hauptinhalt

Dichtähre – Pachystachys lutea

Größe + Wuchs Sie sollte nicht zu groß werden, 30 cm sind genug. Pro Jahr wächst sie rund 10cm.

Blüte + Duft
Die gelben Ähren sind Hochblätter. Dazwischen entpringen die eigentlichen weißen, zungenähnlichen Blüten. Die Pflanze duftet nicht.

Licht + Temperatur 
Hell bis halbschattig soll sie stehen, nicht in der prallen Sonne, aber auch nicht zu dunkel. Zimmertemperaturen werden gut vertragen, besser aber steht sie im Winter kühler. Bei etwa 8°C fallen allerdings die Blätter. 

Gießen + Düngen Von Mai bis Oktober regelmäßig mit lauwarmen Wasser gießen, alle zwei Wochen stickstoffbetont düngen. Im Winter nur so viel gießen, dass die Erde nicht austrocknet. Öfter besprühen.

Erde 
Als Erde eignet sich Frux-Einheitserde. Das Umtopfen erfolgt im Frühjahr.

Vermehrung
Durch Stecklinge von nichtblühenden Trieben.

Schneiden 
Im Frühjahr, beim Umtopfen, die Pflanze kräftig zurückschneiden.

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen