skip to Main Content

Drehfrucht – Streptocarpus -Hybride

Größe + Wuchs Die Drehfrucht wächst in Rosettenform. Ihre Blätter können 25cm lang werden, die Blütenstiele bis zu 20cm.

Blüte + Duft
An jedem Blütenstiel sitzen zwei bis drei Blüten. Sie duften nicht.

Licht + Temperatur 
Die Drehfrucht bruacht im Sommer einen sehr hellen Platz, aber ohne direkte Sonne. Im Winter kann es etwas dunkler sein. Die Temperatur sollte das ganze Jahr über zwischen 18 und 20 °C liegen.

Gießen + Düngen
Im Sommer wird zweimal bis dreimal, im Winter nur einmal pro Woche mit weichem, lauwarmen Wasser gegossen. Von April bis Oktober jede Woche düngen. 

Erde 
Wenn der Topf zu klein wird, im Februar umtopfen.

Vermehrung
Durch Blattstecklinge.

Schneiden 
Kein Schnitt notwendig.

Krankheitsymptome 
Braune, trockene Blattränder zeigen an, dass die Pflanze zu wenig gegossen wurde. Thrips kann die Ursache dafür sein, dass sich Blätter verfärben: Druch das Saugen entstehen Flecken. Bekämfen Sie die Tiere mit einem Insektizid oder blauen Leimtafeln

Close search
Back To Top