skip to Main Content

Duftsteinrich, Alyssum – Lobularia maritima

Größe + Wuchs 
Duftsteinrich ist niedrig, nur 10-20 cm hoch, mit kräftigen Stengeln und schmalen Blättern. Die Pflanze ist mehrjährig, wird aber einjährig gehalten.

Blüte + Duft
Duftsteinrich blüht von Juli bis September in Weiß oder Hellviolett. Dann sitzt eine Fülle 3-5 mm großer Blüten in kissenähnlichen Blütenständen zusammen. Sie duften süß.

Licht + Temperatur 
Duftsteinrich liebt warmes Klima und verträgt keine starken Fröste. Am besten gedeiht er in der Sonne.

Gießen + Düngen
In Töpfen und Kästen wachsender Duftsteinrich wird mit lauwarmen Wasser immer dann gegossen, wenn die Erde völlig ausgetrocknet ist. Gedüngt wierd nur in sehr kleinen Dosierungen. Im Garten wird der Duftsteinrich weder gegossen noch gedüngt.

Erde 
Als Topf- oder Kübelpflanze gedeiht Duftsteinrich in gewöhnlicher Blumenerde.

Vermehrung 
Samenvermehrung.

Schneiden 
Nach der Blüte entfernt man trockene Pflanzenteile

Back To Top