skip to Main Content

Echter Jasmin – Jasminum officinale

Größe + Wuchs
Der Echte Jasmin ist ein recht kräftiger Busch mit langen Zweigen, die sich leicht schlängeln. Ein Spalier kann nicht schaden.

Blüte + Duft
Die weißen sternförmigen Blüten sitzen in Trugdolden zusammen. Die Blüten werden auch zur Herstellung von Jasmin-Parfum benutzt. Die Pflanze blüht im Freien von Juni bis August, im Zimmer von Juli bis Oktober.

Licht + Temperatur 
Echter Jasmin kann den ganzen Sommer über an einem geschützten Platz im Freien stehen. Er benötigt die volle Sonne. Auch im Zimmer braucht er viel Licht und Sonne. Hingegen muß er kühl überwintern, wenn er im kommenden Jahr wieder blühen soll.

Gießen + Düngen
Im Sommer braucht diese Pflanze reichlich und regelmäßig Wasser. Alle 14 Tage muß gedüngt werden. Im Winter wird die Wasserzufuhr reduziert, das Düngen eingestellt.

Erde 
Umgepflanzt wird im frühen Frühjahr, mit zunehmenden Alter weniger.

Vermehrung 
Durch Stecklinge, die im Frühjahr oder im ganze frühen Sommer geschnitten werden.

Schneiden 
Nachdem die Pflanze verblüht ist, sollten die zu langen Ranken etwas gekürzt werden.

Krankheitsymptome 
Welken der Pflanze: häufig zu kalt und zu windiger Standort. Selten: Blattläuse

Close search
Back To Top