Überspringen zu Hauptinhalt

Engelstrompete, Stechapfel – Datura suaveolens

Heimat
Brasilien

Größe + Wuchs 
Aufrecht, dickstämmig, mit weichem Holz bis krautig, verzweigt. Lanzettliche Blätter in frischen Grün. Blüten glockenartig bis 30 cm lang, hängend. Je nach Alter der Pflanze 80 bis 200 cm hoch.

Blüte + Duft
Weiß, Gelblich, Rosa zum Teil handelt es sich um Kreuzungen mit anderen Arten. Die Blütezeit ist vom August bis Oktober. Je älter die Pflanze, desto blühwilliger wird sie.

Licht + Temperatur + Erde 
Sonnig bis halbschattig sehr nährstoffreiches, eher mittelschweres Substrat. Im Winter im kühlen Keller oder Wintergarten. Stets feucht halten und fleißig düngen über den Sommer.

Vermehrung 
Februar bis April durch nicht zu weiche Triebstecklinge bei 20 bis 22°C. Umpflanzen in Töpfe nach intensiver Bewurzelung.

Besonderheiten 
Jeweils im Frühjahr beim Austrieb starker Rückschnitt und umpflanzen.

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen