Überspringen zu Hauptinhalt

Fensterblatt – Monstera deliciosa

Größe + Wuchs
In der Natur wird eine Monstera bis zu 10m hoch. Aber auch im Zimmer kann sie 2,5m erreichen. Die Blätter einer ausgewachsenen Pflanze sind riesig, herzförmig und glänzend. Sie haben tiefe Einschnitte. Das Fensterblatt hat einen leicht kletternden Wuchs.

Blüte + Duft
Wenn ein Fensterblatt im Zimmer blüht, ist das ein Glücksfall. Aus der Blüte, die von einem weißen Hochblatt umgeben ist, entwickelt sich ein langer Fruchtkolben. Aber: Die Frucht ist giftig – wie die ganze Pflanze. Die Blüten duften kaum.

Licht + Temperatur 
Das Fensterblatt wächst auch dort, wo nicht so viel Licht ist. Vor allzu greller Sonne sollte man es sogar schützen. Im Winter steht es gern etwas kühler, ideal sind 12 – 14 °C. Die Pflanze verträgt aber auch warme Heizungsluft.

Gießen + Düngen
Im Frühjahr und Sommer wird reichlich gegossen, im Winter, wärhend der Ruhezeit sparsamer. Die Pflanze braucht viel Dünger, in der Wachstumszeit etwa einmal im Monat düngen.

Erde 
Junge Pflanzen werden in jedem Jahr umgetopft, ältere nicht mehr so häufig. Nehmen Sie große Töpfe und gute Blumenerde.

Vermehrung 
Möglich sind praktisch alle Arten der Vermehrung: durch Stecklinge, Samen, Stammstücke oder auch durch Abmoosen.

Schneiden 
Wenn die Pflanze allzu groß wird, kann man sie im Frühjahr beschneiden.

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen