skip to Main Content

Flieder – Syringa vulgaris

Heimat: Südost-Europa 
Bis 6 m hoher, baumartiger und Ausläufer treibender Strauch mit frischgrüner Belaubung. Blüten lila, duftend, in bis zu 20 cm langen Rispen im Mai. Vorzügliche Hecken- und Windschutzpflanze. Auch zur Böschungsbefestigung geeignet. Liebt kalkhaltige Böden und verträgt jeden Schnitt.

Flieder allgemein 
Es sind sommergrüne Sträucher oder kleine Bäume. Der Flieder erfreut sich schon von alters her einer großen Beliebtheit. Die besonders großblumige Vulgaris-Gruppe verlangt einen durchlässigen, alkalischen und fruchtbaren Boden und bevorzugt sonnige oder halbschattige Lagen. Die Farbe der Blüten ist bei warmen, sonnigem Wetter am schönsten. Ist es kühl und bedeckt, so ist diese trüb.

Close search
Back To Top