skip to Main Content

Französchischer Ahorn – Acer monspessulanum

Heimat: Mittelmeergebiet, Spanien bis Kaukasus, in Deutschland nur in Weinbaugebieten.

Kleiner, dichtwachsender Baum oder Großstrauch mit rundlicher Krone (6-10m hoch und 4-8m breit). Die kleinen stumpfen, dreilappigen Blätter sind oben glänzend dunkelgrün und unterseits blaugrün, im Herbst leuchten gelb gefärbt. Blüht während des Austriebs in hängenden, gelbgrünen Doldentrauben. Die Früchte sind zumeist schön rot gefärbt, die beiden Fruchtflügel stehen parallel zueinander. Bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte.

Close search
Back To Top