skip to Main Content

Gartenresede – Reseda odorata

Größe + Wuchs 
Die Gartenreseda wird selten höher als 35 cm, aber sie verzweigt sich reichlich, besonders wenn man die blühenden Triebe häufig abschneidet.

Blüte + Duft
Die Blüten an stämmigen Blütentrauben sind klein, in den Farben Grün, Gelb oder Orange. Sie duften intensiv, selbst noch als Schnittblumen.

Licht + Temperatur 
Reseden lieben volle Sonne, doch sie ertragen auch Halbschatten.

Gießen + Düngen
Während der Sommermonate braucht die Pflanze reichlich Wasser. Stauende Nässe bekommt ihr aber schlecht. Kräftige Humusgaben dankt sie mit längerer Blütezeit.

Erde 
Reseden gedeihen auf nährstoffreichem Lehmboden. Umtopfen ist nicht erforderlich.

Vermehrung 
Gartenreseda kann nur durch Aussaat von Samen jedes Jahr nachgezogen werden.

Schneiden 
Nehmen Sie immer wieder Blütenstämme als Schnittblumen ab, dann verzweigen sich die Pflanzen besser.

Back To Top