skip to Main Content

Gelbbunter Hartriegel – Cornus alba

Heimat: Nordasien 
Mittelstark- und aufrecht wachsender, 3-5m hoher, industriefester Deckstrauch mit anfangs blutroten Zweigen, die sich später rotgrün verfärben. Von Mai bis Juni erscheinen die 5cm breiten, rahmweißen Blütendolden, frucht bläulichweiß. Lässt sich noch gut in schattigen und feuchten Lagen verwenden. Gutes Windschutzgehölz 
Allgemein: Eine in der nördlich gemäßigten Zone von Amerika, Europa und Asien, mit etwa 40 Arten vorkommende Gattung mit den mannigfaltigsten Verwendungsmöglichkeiten. Von besonderem Zierwert sind die meisten von blumenblattartigen Hüllblättern umgebenen kleinen Blüten. Als wertvolle Solitärgehölze sind diese Arten von unschätzbarem Wert. Andere sind anspruchslos und für Windschutz-, Deck- und Heckenpflanzungen sehr geeignet. Einige Arten fallen besonders im unbelaubtem Zustand durch ihre wunderschönen Rindenfärbungen auf. Auch die Herbstfärbung ist bei vielen Arten eine große Zierde.

Back To Top