Überspringen zu Hauptinhalt

Geweihfarn – Platycerium bifurcatum

Größe + Wuchs 
Der Farn wächst seltsam verformt. Er eignet sich gut als Hängepflanze. Die grünen Geweihblätter werden 60-80cm lang.

Licht + Temperatur 
Er verträgt keine Sonne, wächst sogar an einem dunklen Platz. Die Temperatur kann ganzjährig 20°C betragen. Besser aber sind im Winter 16-18°C.

Gießen + Düngen
Auf die Blätter darf kein Wasser kommen. Tauchen Sie den Erdballen einmal wöchentlich in Wasser. Gedüngt sollte der Geweihfarn nur einmal im Monat werden.

Erde 
Etwa alle drei Jahre wird der Farn umgetopft. Nehmen Sie dazu Orchideenerde.

Vermehrung 
Gewehfarne vermehrt man durch Ableger oder Sporenaussaat.

Schneiden 
Richt beschnitten wird der Farn nicht. Verwelkte Blätter kann man an der Wurzel abschneiden. Die Schildblätter entfernt man nur, wenn sie sich von selbst lösen.

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen