skip to Main Content

Glücksklee – Oxalis deppei

Größe + Wuchs Alle Glücksklee-Arten sind klein und graziös. Die meisten haben drei herzförmige Blätter an einem dünnen Stengel. Das glückbringende vierblättrige Kleebaltt allerdings findet man nur selten.

Blüte + Duft
Den ganzen Frühling, Sommer und Herbst bekommt der Glücksklee seine kleinen Blüten.

Licht + Temperatur 
Wenn er wächst und blüht, braucht der Glücksklee viel Licht. Er verträgt auch Sonne. In der Ruhepause kann er dunkler stehen.

Gießen + Düngen
Die Erde im Topf muß immer feucht sein; gießen Sie also regelmäßig. Vom Frühling bis Ende August sollten Sie dem Gießwasser einmal monatlich Dünger zugeben. Im Herbst weniger gießen, im Winter gar nicht mehr.

Erde 
Alle zwei bis drei Jahre wird im Frühjahr umgetopft.

Schneiden 
Beschnitten wird die Pflanze nicht. Nur welke Blätter werden entfernt, ebenso verwelkte Blüten.

Back To Top