skip to Main Content

Grau-Erle – Alnus incana

Grau-Erle, Weiß-Erle 

Heimat: Europa, Kaukasus 
Bis 20m hoher, sehr dichtkroniger Baum mit glatter, hellgrauer Borke. Gedeiht im Gegensatz zur Schwarz-Erle noch auf trockenem Boden und ist kalkverträglich. Stickstoffsammelndes und reichlich Wurzelbrut bildendes Pioniergehölz mit flachem Wurzelsystem. Vortrefflich für die Bepflanzung von extremen Standorte wie steiniges Ödland, Halden oder Dünen zu verwenden.

Back To Top