skip to Main Content

Grünlilie – Chlorophytum comosum

Größe + Wuchs 
Die Grünlilie ist eine Rosettenpflanze mit schmalen, grün-weiß gestreiften Blättern. Die Wurzeln sind etwas fleischig. An den Ausläufern der Mutterpflanze bilden sich fertige Jungpflanzen.

Blüte + Duft
Im Sommer zeigen sich auf einem langen Blütenschaft kleine weiße Blüten ohne Duft. Sie sind ohne Bedeutung.

Licht + Temperatur 
Die Grünlilie stellt keine besonderen Anforderungen an Licht und Temperatur. Sie gedeiht überall, wird aber schöner auf einem luftige, sonnigen Fensterplatz im nicht zu warmen Zimmer. Sie verträgt keinen Frost.

Gießen + Düngen
Im Sommer muss reichlich und regelmäßig gegossen werden. Im Winter weniger.

Erde 
Wenn die dicken Wurzelknoten aus der Erde herausschauen, wird die Pflanze umgetopft. Gewöhnliche Blumenerde ist ausreichend.

Vermehrung 
Durch Ableger (=Kindel) oder Teilung der Pflanze.

Schneiden 
Verwelkte Blütenstengel und unschöne Ausläufer werden weggeschnitten.

Back To Top