skip to Main Content

Haworthie – Haworthia -Hybride

Größe + Wuchs 
Die Haworthia wird selten höher als 15-25 cm, aber wenn sie Platz hat, kann sie breit werden. Am besten passt sie in große, niedrige Töpfe.

Blüte + Duft
Die Blüten sind sehr unscheinbar und ohne Duft. Sie sind weiß oder grünweiß und sitzen an dünnen Stengeln, die in der Mitte der Pflanze wachsen.

Licht + Temperatur 
Die Pflanze gedeiht gut an einem normalen, hellen Fenster, mag aber auch Sonne und Wärme an einem Südfenster. Bei starker Sonneneinstrahlung kann das Blatt sich rötlich verfärben.

Gießen + Düngen
Viele Arten brauchen im Sommer viel Wasser. Man soll das Wasser nie direkt auf die Pflanze gießen und es darf auch keines in der Unterschale stehen bleiben. Im Winter wird ganz wenig gegossen und auch nicht mehr gedüngt.

Erde 
Alle paar Jahre kann die Haworthia im Frühjahr umgetopft werden.

Vermehrung 
Die Pflanze bildet oft viele Seitentriebe. Die können abgetrennt werden.

Schneiden 
Kranke und missgestaltete Triebe werden entfernt.

Close search
Back To Top