Überspringen zu Hauptinhalt

Hornveilchen, Stiefmütterchen – Viola cornuta

Größe + Wuchs 
Das Hornveilchen ist eine krautartige Pflanze, die bei uns nicht in wilder Form vorkommt. Es ist mehrjährig und wird 20-30 cm hoch.

Blüte + Duft
Die Blüte reicht von Mai bis August/September. Die Blüten duften schwach, aber sehr fein.

Licht + Temperatur 
Die Pflanze gedeihen in Sonne und Halbschatten. Sie können im Freien überwintern. In Töpfen im Haus liegt die beste Wintertemperatur bei 10-15°C.

Gießen + Düngen
Topfpflanzen werden gleichmäßig feucht gehalten. Im Freien wird in trockenen Perioden gegossen. Man gibt während der Wachstumsperiode 1-2 mal Dünger.

Erde 
Saatpflanzen werden zuerst in Blumenerde pikiert und später in normale Gartenerde. Ältere Hornveilchen pflanzt man alle 2 Jahre um.

Vermehrung 
Durch Samen oder Stecklinge oder Teilung.

Schneiden 
Welke Blüten entfernt man sofort. Geschnitten wird nur, wenn die Pflanze zu offen und rankig wachsen.

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen