skip to Main Content

Hornveilchen, Stiefmütterchen – Viola cornuta

Größe + Wuchs 
Das Hornveilchen ist eine krautartige Pflanze, die bei uns nicht in wilder Form vorkommt. Es ist mehrjährig und wird 20-30 cm hoch.

Blüte + Duft
Die Blüte reicht von Mai bis August/September. Die Blüten duften schwach, aber sehr fein.

Licht + Temperatur 
Die Pflanze gedeihen in Sonne und Halbschatten. Sie können im Freien überwintern. In Töpfen im Haus liegt die beste Wintertemperatur bei 10-15°C.

Gießen + Düngen
Topfpflanzen werden gleichmäßig feucht gehalten. Im Freien wird in trockenen Perioden gegossen. Man gibt während der Wachstumsperiode 1-2 mal Dünger.

Erde 
Saatpflanzen werden zuerst in Blumenerde pikiert und später in normale Gartenerde. Ältere Hornveilchen pflanzt man alle 2 Jahre um.

Vermehrung 
Durch Samen oder Stecklinge oder Teilung.

Schneiden 
Welke Blüten entfernt man sofort. Geschnitten wird nur, wenn die Pflanze zu offen und rankig wachsen.

Back To Top