Überspringen zu Hauptinhalt

Korallenstrauch – Solanum capsicastrum

Größe + Wuchs
Der Korallenstrauch ist eine kleine, buschige Pflanze, die meist nur 40-50 cm hoch wird.

Blüte + Duft
Im Juni/Juli bekommt die Pflanze weiße Blüten ohne Duft, ähnlich den Kartoffelblüten. Die Beerenfrüchte reifen im August/September.

Licht + Temperatur 
Der Korallenstrauch verträgt zwar direkte Sonne, am besten gedeiht er aber bei einer Temperatur von 18-20°C im Sommer und 10-12°C im Winter.

Gießen + Düngen
Wenn Sie im Mai und Juni zurückhaltend gießen, fördern Sie die Knospenbildung. Die Erde darf jedoch niemals völlig austrocknen. Dünger bekommt der Korallenstrauch ab Mai/Juni bis zum Winteranfang wöchentlich.

Erde
Der Korallenstrauch wird im April umgepflanzt.

Vermehrung 
Lassen Sie die Samen zwischen Januar und April bei etwa 15°C keimen. Auch eine Vermehrung durch Stecklinge ist möglich.

Schneiden 
Beim Umtopfen können Sie die Pflanze etwas zurückschneiden.

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen