skip to Main Content

Kürbis – Cucurbita pepo

Größe + Wuchs 
Der Kürbis ist eine sehr kräftig wachsende Pflanze mit großen Blättern. Er braucht viel Platz und darf nicht so gepflanzt werden, dass er auf andere Pflanzen Schatten wirft. Die Pflanze bildet lange Ranken.

Blüte + Duft
Der Kürbis hat die für Gurkengewächse typische Blüten, die keinen ausgeprägten Duft haben. Er hat männliche und weibliche Blüten. Nur die weiblichen Blüten haben Fruchtknoten, die sich zu Kürbissen entwickeln.

Licht + Temperatur 
Der Kürbis soll an einem sonnigen oder leicht schattigen Platz, vor Zug und Wind geschützt, wachsen. Er mag Sonne und Wärme. Bei allzu viel Schatten wachsen die Blätter zu sehr, und das geht dann auf Kosten der Früchte.

Gießen + Düngen
Einmal die Woche reichlich mit Flüssigdünger gießen.

Erde 
Die Erde muss nährstoffreich sein und Feuchtigkeit halten. Sandiger Boden passt nicht zum Kürbis. Umpflanzen wird nur nötig, wenn die Kürbisse zu groß werden, bevor sie ausgepflanzt werden können. 

Vermehrung 
Durch Aussaat im Frühling, entweder Ende April/Anfang Mai im Haus oder Mitte Mai bis Anfang Juni im Freien, direkt an dem Platz, wo er wachsen soll.

Schneiden 
Kein Schnitt notwendig.

Close search
Back To Top