Überspringen zu Hauptinhalt

Manettie – Manettia -Hybride

Größe + Wuchs
Je nach Pflanzangebot hängt die Pflanze oder klettert an Stützen in die Höhe. Die Ranken können in einem Jahr um 50-80 cm zulegen. Im normalen Topf allerdings beschränkt sich das jährliche Wachstum auf etwa 20cm.

Blüte + Duft
Die kleinen Röhrenblüten sehen aus wie Streiholzköpfchen. Sie erscheinen in großer Zahl das ganze Jahr über. Ihr Duft ist leicht süßlich.

Licht + Temperatur 
Die Manettie mag einen hellen Platz, warm im Sommer, kühler zwischen 12-15°C während der Ruhepause im Winter.

Gießen + Düngen
Vom Frühjahr bis zum Herbst sind reichlich Wasser und wöchentliche Düngung notwendig, da mit sich immer wieder neue Blüten bilden.

Erde 
Umgetopft wird nur alle zwei bis drei Jahre, wenn der alte Topf eindeutig zu klein wird. Die beste Zeit dafür ist das Frühjahr.

Vermehrung
Vermehrt werden die Manettien durch Stecklinge. Schneiden Sie 10cm lange, verholzte Triebenden ab, und stecken Sie sie in ein sandiges Erdgemisch.

Schneiden 
Gelegentlich müssen die langen Ranken zurückgeschnitten werden, um die Pflanze im Zaum zu halten.

Krankheitsymptome 
Weiße Fliegen und Blattläuse

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen