skip to Main Content

Nelke – Dianthus caryophyllus

Größe + Wuchs 
Gartennelken sind niedrige bis mittelhohe Pflanzen von 10-40 cm Höhe. Der Wuchs ist dicht mit schmalen Blättern. Zweijährige Arten blühen hübscher.

Blüte + Duft
Bei Aussaat im Juni/Juli blühen die Nelken im darauffolgenden Sommer. Dianthus chinensis kann schon im März gesät und im Mai ausgepflanzt werden. Sie blüht noch im gleichen Jahr. Die Blüten haben klare Farben und einen herrlichen Duft.

Licht + Temperatur 
Gartennelken gedeihen am besten bei voller Sonne an einem geschützten Platz. Vor dem Auspflanzen müssen vorgezogene Pflanzen an die Außentemperatur angepasst werden.

Gießen + Düngen
Nelken sind recht genügsam. Lieber weniger gießen und düngen als zuviel.

Erde 
Normale Gartenerde reicht aus. Sie muss locker und gut drainiert sein. Nelken werden normalerweise nicht umgepflanzt. Sie gedeihen auch in Steingärten.

Vermehrung 
Samenaussaat ergibt kräftige, blühwillige Pflanzen. Stecklingsvermehrung ist möglich.

Schneiden 
Verblühte Stengel werden abgeschnitten.

Close search
Back To Top