skip to Main Content

Stechpalme – Ilex aquifolium

Heimat: Europa, Japan, China, Afrika und Amerika 
Ein 10-12 m hoher und 3-5 m breiter, gleichmäßig pyramidal und langsam wachsender, industriefester, immergrüner Baum oder Großstrauch. Aufgrund der Vermehrung durch Samen treten sehr unterschiedliche Wuchstypen auf. Besonders im Einflussbereich des atlantischen Klimas verbreitet. Blätter wechselständig, eiförmig bis lanzettlich, 3-8 cm lang, derb, ledrig, ungleichmäßig wellig, oben glänzend dunkelgrün, auf der Unterseite hellgrün. Sie sind bis in eine Höhe von ca. 2 m dornig gezähnt, oberhalb davon bildet die Pflanze wenig bedornte oder vollständige glattrandige Blätter aus. Die Lebensdauer der Blätter liegt bei 1-3 Jahren. Zweihäusige Pflanze, Blüte klein, weiß, Mai- Juni.

Früchte leuchtend rot, giftig, sehr lange haftend, an einigen Exemplaren bis zum Frühjahr. Fleischig dicke Hauptwurzeln, tiefgehend, Feinwurzeln sind in der oberen Bodenschicht weit ausgebreitet.

Back To Top