skip to Main Content

Strohblume – Helichrysum bracteatum

Größe + Wuchs 
Strohblumen wachsen als dichtverzweigte Pflanzen. Sie bekommen innerhalb einer Saison Blüten in einer Höhe von 60 bis 80 cm. Die Blattmasse ist füllig.

Blüte + Duft
Die Blüte beginnt Mitte Juli und reicht weit in den Herbst hinein. Es gibt viele Farben, vor allem Rot- und Gelbtöne. Sie duften kaum.

Licht + Temperatur 
Die Pflanzen stehen am besten hell bei voller Sonne, dann werden die Blüten am hübschesten.

Gießen + Düngen
In trockenen Perioden gießt man, besonders bei der Anzucht, gleich nach dem Keimen mit entkalktem Wasser. Gedüngt wird während des Wachstums zusammen mit dem Gießwasser.

Erde 
Man sät in normale, gut drainierte, nahrungsreiche Erde Anfang Mai gleich an den dafür bestimmten Standort im Garten, Umpflanzen findet nicht statt.

Vermehrung 
Durch Samen. Man kann im Spätsommer Samen selbst ernten von den Blüten, die nicht getrocknet werden. Man kann ihn aber auch bei uns im shop kaufen.

Schneiden 
Nur kranke Strohblumen werden entfernt.

Close search
Back To Top