skip to Main Content

Traubenheide – Leucothoe walteri

Heimat: Südöstliche USA 
Ein 1-2 m hoher Strauch mit glänzender, dunkelgrüner, im Herbst prachtvoll weinroter, im Winter rotbrauner, bis 7 cm langer. lorbeerartiger Belaubung und bogig überhängenden Zweigen. Die achselständigen, 4-7 cm langen Blütentrauben werden meist von den Blättern verdeckt. Blüte weiß, von Mai bis Juni. Ein sehr guter und industriefester Schattenstrauch. Die Zweige ergeben ein sehr wertvolles Bindematerial. Liebt humose, saure Böden in halbschattiger Lage.

Back To Top