skip to Main Content

Weihrauch – Plectranthus fruticosus

Größe + Wuchs 
Der Mottenkönig bzw. Harfenstrauch ist eine Hänge- oder Ampelpflanze mit überraschend kurzen Ranken.

Blüte + Duft
Der Mottenkönig blüht leider nur selten. Ein Trick: Kürzen Sie im Frühsommer die Triebe, vielleicht klappt es dann. Die Blätter haben einen starken duft nach Weihrauch.

Licht + Temperatur 
Sehr viel Licht ist nicht unbedingt nötig. Deshalb ist diese Pflanze auch als Bodendecker gut geeignet. In der Wohnung schadet ihr auch ein Nordfenster nicht. Im Winter darf die Temperatur nicht unter 12°C fallen.

Gießen + Düngen
Im Sommer lieber etwas mehr, als es vielleicht erscheinen mag, im Winter sparsamer gießen, in diesen Monaten verträgt der Mottenkönig nicht zuviel Wasser.

Erde 
Im reicht normale Blumenerde.

Vermehrung 
Durch Stecklinge im Frühjahr.

Schneiden 
Eigentlich muss nicht geschnitten werden. Werden die Spitzentriebe jedoch im frühen Sommer gekürzt, kann das zum Blühen anregen.

Back To Top