skip to Main Content

Wunderstrauch, Kroton – Codiaeum variegatum

Größe + Wuchs 
Als Zimmerpflanze wird der Wunderstrauch höchstens 150 cm hoch. Durch zahllose Neuzüchtungen und Kreuzungen hat die Pflanze kein einheitliches Aussehen mehr. Die Blätter sind in Form und Farbe ganz verschieden.

Blüte + Duft
Die kleinen, unscheinbaren Blüten haben keinen Duft. Sie sitzen an 10-12 cm langen Stielen.

Licht + Temperatur 
Je heller und sonniger der Strauch steht, desto schöner wird die Blattzeichnung. Nur an einem Südfenster müssen Sie in der Mittagszeit durch eine Jalousie für Schatten sorgen. Steht er zu dunkel, verkümmern die jungen Triebe, und die Farben büßen ihren Glanz ein. Normale Zimmertemperaturen um 20°C sind richtig für ihn. Zum Überwintern braucht er eine Temperatur von 16-18°C.

Gießen + Düngen
Der Wunderstrauch braucht viel Wasser. Gedüngt wird während der Sommermonate einmal wöchentlich mit Flüssigdünger.

Erde 
Ein Umtopfen ist jederzeit möglich in normale Blumenerde.

Vermehrung 
Die Chance, dass die Vermehrung durch Stecklinge gelingt, ist nicht besonders groß.

Schneiden 
Schneiden Sie welke Blätter und alte Blütenstände ab.

Krankheitssymptome 
Rote Spinne und Wolläuse kommen hin und wieder vor. Bei starkem Befall hilft nur ein Spritzen.

Close search
Back To Top