skip to Main Content

Amaryllis – Hippeastrum -Hybride

Größe + Wuchs Die Amaryllis braucht während iher Blütezeit viel Platz. Zwar werden die Blätter selten länger als 30-40cm, dafür aber erreicht der Schaft eine Höhe von ca. 50cm. Blüte + Duft Eine Amaryllisblüte wird riesengroß, bis zu 15cm. Die Farben reichen von Weiß bis Rot. Der Duft ist leicht süßlich. Licht + Temperatur Während des Wachstums braucht die Pflanze viel Sonne, viel frische Luft und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Temperaturen sollten während der Blüte nicht über 18°C, im Winter nicht unter 16°C liegen. Gießen + Düngen Je mehr die Pflanze wächst, desto mehr Wasser braucht sie. Gedüngt wird bis Ende Juli einmal wöchentlich. Von September bis Dezember steht sie fast trocken. Erde Umzutopfen brauchen sie nur alle 3-4 Jahre, nach der Ruhezeit. Schneiden Der alte Blütenschaft und die Blätter vertrocknen von selbst. Vermehren Am einfachsten durch Tochterzwiebeln (=Brutzwiebeln). Es dauert allerdings 2-3 Jahre, bis die neue Pflanze blüht.

Back To Top