skip to Main Content

Apfelbeere – Aronia melanocarpa

Heimat: USA 
kleiner, ausläuferbildender Strauch 1-2m hoch, der seit kurzem auch auf Hochstamm veredelt wird und dann attraktive, kleinkronige Bäume bildet. Die elliptischen bis umgekehrt-eiförmigen Laubblätter sind 2-6 cm lang, auf der Oberseite glänzend tiefgrün, unterseits hellgrün und kohl; ihre Herbstfärbung ist ein leuchtendes Wein- bis Braunrot. Die reinweißen Blüten im Mai bilden Doldenrispen und erinnern in ihrer Form an Blüten von Weißdorn. Die zuerst roten und später tiefschwarzen Früchte sind erbsengroß, kugelig und essbar, sie reifen im August bis September. Sehr anspruchslose, anpassungsfähige und frostharte Baumart, die sonnige bis halbschattige Standorte bevorzugt.

Back To Top