Überspringen zu Hauptinhalt

Kolkwitzia amabilis – Kolkwitzie, Scheinweigelie

Heimat: China 
Benannt nach dem Berliner Gelehrten Professor Kolkwitz. Reichverzweigter, locker wachsender, 2-3 m hoch werdender, völlig winterharter und schattenverträglicher Blütenstrauch in der Tracht einer Weigelie, jedoch viel zierlicher. Zur Blütezeit Mai bis Juni, ist der ganze Strauch von glockigen, rosafarbenen Doldentrauben bedeckt.

Suche schließen

Warenkorb

An den Anfang scrollen