skip to Main Content

Petunie, Glockenblume – Petunia -Hybride

Größe + Wuchs 
Petunia-Hybriden sind von unterschiedlicher Größe. Sie werden 20-60 cm hoch. Es gibt aufrecht und hängend wachsende Sorten.

Blüte + Duft
Die zahlreichen Blüten sind groß und trompetenförmig und können den ganzen Sommer über halten. Die Farbenvielfalt ist beachtlich, der Duft charakteristisch, aber nicht sehr stark.

Licht + Temperatur 
Die Petunie liebt gemäßigt warmes Klima und braucht einen hellen Standort.

Gießen + Düngen
Petunien, die in Balkonkästen und Schalen wachsen, brauchen viel Wasser. In trockenen Perioden müssen sie täglich, am besten abends, gegossen werden. Nach dem Einpflanzen und während der Entwicklungszeit bekommen sie regelmäßig Flüssigdünger. Wachsen die Pflanzen im Garten, sollte der Boden vorher reichlich mit organischem Dünger versorgt werden.

Erde 
Zur Aussaat verwendet man gewöhnliche Saaterde. Umgepflanzt werden die Sämlinge dann in mit Blumenerde gefüllte Töpfe oder – sobald keine Nachtfrostgefahr mehr besteht – ins Freie, in Kästen oder direkt in den Garten.

Vermehrung 
Durch Aussaat im Frühjahr.

Schneiden 
Kneifen Sie welke Blüten ab, dann kommen immer wieder neue nach.

Krankheitssymptome 
Blattläuse befallen hin und wieder.

Back To Top