skip to Main Content

Mauerpfeffer – Sedum sieboldii

Größe + Wuchs 
Diese Sedum –Art bleibt relativ niedrig, wird nur 15-20°C hoch. Die Triebe wachsen unverzweigt. Die Blätter haben oft eine rötliche Farbe.

Blüte + Duft
Jeder Trieb entwicklet im Spätsommer einen Halbschirm aus kleinen rosa Blüten.

Licht + Temperatur 
Der Mauerpfeffer ist eigentlich eine Freilandpflanze und braucht deshalb eine Ruhepause von Dezember bis März bei 7-10°C.

Gießen + Düngen
Im Winter gießt man nur alle 14 Tage. Im Sommer wöchentlich. Gedüngt wird ca. alle 4 Wochen.

Erde 
Für junge Pflanzen genügt normale Blumenerde.

Vermehrung 
Stecklingsvermehrung ist im Sommer möglich.

Close search
Back To Top