skip to Main Content

Myrtenteppich – Muehlenbeckia -Hybride

Größe + Wuchs 
Der Myrtenteppich wächst entweder kriechend, dicht am Boden oder klettert an Wänden empor. Als Bodendecker wir der selten höher als 15cm.

Blüte + Duft
Die Blüten sind recht unscheinbar, von einer weiß-gelblichen Farbe. Einige Arten aber wohlriechende Blätter.

Licht + Temperatur 
Der Myrtenteppich bevorzugt einen hellen Ort, der aber nicht unbedingt in der sengenden Sonne liegen muss. Die Wintertemperaturen sollten nicht höher als 5-10°C.

Gießen + Düngen
Man gießt reichlich während der Wachstumssaison. Geben Sie wöchentlich Flüssigdünger zum Gießwasser. In der Ruhezeit im Winter wird weniger gegossen und nicht gedüngt.

Erde 
ganz normale Blumenerde ist ausreichend.

Vermehrung 
Durch Stecklinge oder Teilung jederzeit möglich.

Schneiden 
Eventuell im Herbst, wobei der Stutzabfall als Stecklinge verwendet werden kann.

Krankheitssymptome 
Schildläuse und Blattläuse können auftreten, dagegen hilft meist nur ein Insektenmittel.

Close search
Back To Top