skip to Main Content

Ziertabak – Nicotiana -Hybride

Größe + Wuchs 
Ziertabak in seiner ursprünglichen Form wird 80 bis 100 cm groß. Die recht großen Blätter sind grün. An ihnen sitzen wie auch am Stiel klebrige Haare. Der Blütenstand ist weit auslandend, so dass die Pflanze schon etwas Platz benötigt.

Blüte + Duft
Ältere Sorten blühen weiß und rot. Die rote Blüte ist ohne jeglichen Duft, die weiße abends und nachts für die menschliche Nase deutlich wahrnehmbar, angenehm. In den heißen Stunden des Tages schließen sich die Blüten.

Licht + Temperatur 
Schon im Frühjahr, nach der Aussaat, benötigt der Ziertabak viel Wärme. Er darf nur dann nach draußen, wenn es keinen Nachtfrost mehr geben kann. Standort ist ein windgeschützter und sonniger Platz.

Gießen + Düngen
Ziertabak in Töpfen muss reichlich gegossen werden. Der Wasserbedarf richtet sich nach der Größe der Pflanze. Einmal wöchentlich kann im Sommer Flüssigdünger gegeben werden.

Erde 
Leichte und nahrungsreiche Erde ist angebracht. Nach dem Auspflanzen wird nicht mehr umgepflanzt.

Vermehrung 
Aussaat im Frühjahr.

Schneiden 
Kein Schnitt notwendig.

Close search
Back To Top